Interview: Lui thinks outside the box

Welche neuen Erkenntnisse hast du in den letzten Wochen über dich, dein Verhalten und deine Emotionen gewonnen?

Mir wurde klar, ich kenne den Umgang mit Ungewissheit. Ich habe die Wende erlebt und vor ein paar Jahren die Halbierung eines 6000 mitarbeiterstarken Unternehmens, bei dem niemand wusste, was passiert als Nächstes. 
Es ist Zeit unbedingt die eigenen Gedanken zu ordnen und sich bewusst zu werden…😄 wir werden neu und anders gut leben können! Dabei helfen 2 simple Dinge: Stift 🖊 und Zettel 📝einfach die Worte fließen lassen – ohne sich Sorgen zu machen, dass kein anderer mich versteht – ist ja auch MEIN Zettel !
Ja, ich habe auch gejammert, und das finde ich ok – doch habe ich mich schnell, auch dank meiner Kunden, auf meine „Macher“Fähigkeiten besonnen und fokussiert.

Wer möchtest du als Person in der Zukunft werden und wofür möchtest du stehen?

Ich stehe als Mensch für absolute Ehrlichkeit, Energie, Disziplin, Mut und Ehrgeiz – so bin ich großgeworden, so lebe ich seit 43 Jahren und so bin ich in der Lage viele Erfahrungen (und die sind echt nicht nur lustig) zu sammeln und in meiner tagtäglichen Arbeit einfliessen zu lassen! Ich möchte lautes Vorbild sein, als Frau, als Mensch, als Inspiration!

Wenn du erklären müsstest, was dich im Umgang mit Unsicherheit und Krise erfolgreich gemacht hat, was würdest du sagen?

Ich möchte mal das Zitat meiner Mama anbringen: „Ich kann diese „Krisen“Jammerlappen  nicht ab, sollen doch die Arschbacken zusammenkneifen und selber den Kopf anstrengen. Hände aufhalten und immer nehmen…geht gar nicht sowas“ – Und das ist es auch! Nicht wehrlos alles machen und wie ein aufgestochenes Hühnchen durch die Gegend rennen, Kopf einschalten – abwägen – machen ! Fertig !

Wenn du jemandem ein noch besseres Vorbild sein könntest, für wen wäre das und was würde dich verbessern?

Wenn du dich stärker für deine optimale Gesundheit einsetzen würdest, was würdest du anfangen zu tun? Und womit würdest du aufhören?

Welches Buch, Video, Podcast, Website empfiehlst du?

Ich podcaste mich durch die Welt der sinnlosen, lustigen und lehrreichen Höhrstunden im Auto.

Welches Tool nutzt du im Training am häufigsten?

Meine Sprache und die Kettlebell

Was ist im Training für dich die größte Challange?

Meine eigene Motivation hoch zu halten, um Vorbild zu sein, auch wenn keine/r meiner Kunden/innen so aussehen möchte wie ich!

Was ist im Training mit Kunden für dich die größte Challenge?

Termine nach 18:00 Uhr

Was ist der größte Bullshit in der Branche deiner Meinung nach?

10 Wochen 6Sixpack … Du musst Dich permanent entspannen….Du brauchst 20 Leads in einer Woche und Deinen Wunschkunden…

Welche Frage bekommst du am häufigsten gestellt?

Wie bekomme ich ein Sixpack :-)?

Welche Weiterbildung findest du persönlich für deine Arbeit am hilfreichsten?

BodyArt für eine geschmeidige Bewegung und Neurologische Ansätze zur Schmerzreduktion

Worüber bekommst du die meisten Kunden?

Personalfitness.de und Weiterempfehlung

Wenn du nur noch eine Übung machen könntest, welche wäre das?

Essen:-)

Wenn du nur noch einen Test / Assessment mit deinen Kunden machen könntest, welcher wäre das?

Einbeinstand mit geschlossenen Augen

Was ist deine beste Kooperation? Was bringt sie dir?

Mein persönlich erschaffenes eigenes Trainernetzwerk „Sportfreu(n)de Nord“

Warum machst du den Job, den du machst?

Ich liebe die Menschen und ich quatsche gern, das war schon zu meinen Hotelzeiten schon. Mein Job als Personal Fitness Coach gibt mir die Chance und lässt mich manchmal ehrfürchtig niederknien, weil ich Menschen dabei helfen und unterstützen darf #starkgesundglücklich zu sein. Es geht nicht darum nur 5 Kilo abzunehmen, meine Kunden werden zu geistig aufgeräumten und starken (nicht nur im Muskel) Persönlichkeiten.

Was ist deine Motivation?

siehe vorherige Frage

Beschreibe dich in 3 Worten.

Ehrlich, Energetisch, Diszipliniert

Dein größtes Learning in der letzten Woche?

Mal wieder: Triff eine Entscheidung, niemand anders wird es für Dich tun, denn keine Entscheidung treffen ist auch eine Entscheidung.

Was treibt dich an?

Ich möchte von meinem Job gut leben können: emotional und finanziell!

Anregungen, Anmerkungen, Feedback, Kritik?

Weitermachen Luise 🙂 Danke für Deine Idee.

Wir nutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies für verschiedene Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies Sie erlauben möchten: